Heidrun Jänchen

/Heidrun Jänchen

Über Heidrun Jänchen

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Heidrun Jänchen, 39 Blog Beiträge geschrieben.

Wo kann man sich das ansehen?

2013-10-23T17:49:54+00:00

... werden wir in den letzten Tagen immer wieder gefragt. Modelle werden derzeit leider nicht ausgestellt. Wir könnten auf die neue Broschüre der Stadt verweisen, wo die Investoren mit Steuergeld für sich werben dürfen. Geschickt gewählte Perspektiven suggerieren dort jede Menge Freiraum in der Stadt. Aussagekräftiger dürfte das Modell sein, das die Stadt im vergangenen Jahr bei der Vorstellung der künftigen Gestaltung des Rest-Eichplatzes verwendete. Leider fehlt der (Uni)-Turm in diesem Modell, ansonsten macht es die künftige Bebauung durch die Einbeziehung der bestehenden Gebäude deutlich. Fassadendetails und Ausschmückungen fehlen hier, aber die grundsätzlichen Bauformen haben sich seither nicht verändert. [...]

Wo kann man sich das ansehen? 2013-10-23T17:49:54+00:00

Mitmachen – Mitmachen – Mitmachen

2013-10-25T23:10:24+00:00

Die BI "Mein Eichplatz" unterstützt das "Moratorium Eichplatz", den Aufruf besorgter Bürger, bei der Planung der Bebauung noch einmal innezuhalten und darüber nachzudenken, was für die Stadt wirklich gut ist. Den Text des Moratoriums nebst Unterschriftenliste gibt es hier:  Moratorium Eichplatz_Unterschriftenbogen Beim Sammeln bitte den Text auf die eine, die Unterschriftenliste auf die andere Seite drucken, damit absolut klar ist, was die Leute gerade unterschreiben. Auch in etlichen Läden in der Innenstadt liegen Listen aus. Für die Beteiligung an der Auslegung des 4. Bebauungsplanes haben wir noch ein wirklich ganz einfaches Formular vorbereitet: Ankreuzbogen_Auslegung4 Einfach ausfüllen und an Dezernat III schicken [...]

Mitmachen – Mitmachen – Mitmachen 2013-10-25T23:10:24+00:00

Visualisierung: 2000 Jenaer unterwegs

2013-10-15T06:05:10+00:00

(Bilder anklicken zum Öffnen der Galerie) Glücklich war die Stadtverwaltung mit dem Projekt "Visualisierung der Eichplatz-Bebauung im Straßenraum" nicht. In der Debatte im Stadtentwicklungsausschuss wurden immer wieder die Kosten diskutiert. Mehrere hunderttausend Euro anscheinend. Aber die Antragsteller Bürger für Jena und die linke Opposition diskutierten so lange, bis man wenigstens Varianten untersuchte. Am Ende einigte man sich auf das Minimum: Striche auf dem Boden und Hebebühnen, die die oberen Gebäudeecken an drei Orten darstellen: auf dem Kirchplatz, hinter dem Rathaus und auf dem künftigen Rest-Eichplatz. Dazu Entwürfe der Investoren, sonnig in Szene gesetzt. Bei schönem Wetter waren nach Angaben [...]

Visualisierung: 2000 Jenaer unterwegs 2013-10-15T06:05:10+00:00

Eichplatz-Aktionstag am 13.10.2013

2013-10-07T05:36:06+00:00

So ähnlich könnte die Johannisstraße in Zukunft aussehen - mittelalterliche Baulinien, aber mit modernen Standardbauten Auf Antrag der Fraktion "Bürger für Jena" hat sich KIJ bereiterklärt, für eine "Visualisierung der Bebauung im Straßenraum" zu sorgen. Dazu werden auf dem Boden die Baulinien gekennzeichnet. Außerdem wird es an drei Stellen (hinter dem Rathaus, auf dem Kirchplatz, an der Treppe hinter dem Turm) eine Darstellung der künftigen Bauhöhe mit Hubwagen geben. Wer sich einen Eindruck von der Zukunft des Platzes holen möchte, sollte diesen Termin nicht versäumen. Zwischen 13 und 17 Uhr ist diese Aktion im wirklichen Leben geplant. Es wird [...]

Eichplatz-Aktionstag am 13.10.2013 2013-10-07T05:36:06+00:00

Flugblatt zum 4. Bebauungsplan

2013-10-04T16:43:36+00:00

Aus Anlass des 4. Bebauungsplanes hat die BI ein neues Flugblatt erstellt. Zentrales Thema ist das Einzelhandelsgutachten der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA), das im Auftrag der Stadt erstellt wurde. Eichplatz_Flugblatt_2013

Flugblatt zum 4. Bebauungsplan 2013-10-04T16:43:36+00:00

Bürgerbegehren zur Reduzierung der Einzelhandelsfläche eingereicht

2013-10-04T16:39:33+00:00

Die geplante Einzelhandelsfläche soll auf ein verträgliches Maß reduziert werden Auf dem Gelände des künftigen Eichplatz-Centers trafen sich am 11.09.2013 verschiedene Jenaer Bürgerinitiativen Wir nehmen den Auftrag des Stadtrates sehr ernst. In der Debatte zum vierten Eichplatz-Bebauungsplan hörte man trotz aller Kritik war immer wieder, man wollte den Plan schnell beschließen und zur Auslegung kommen, damit die Bürger sich beteiligen und ihre Meinung äußern können. Aber diesmal beschränkt sich die Bürgerinitiative "Mein Eichplatz" nicht auf die letztlich folgenlosen sogenannten "Anmerkungen", sondern wählt eine rechtsverbindliche Art der Beteiligung: ein Bürgerbegehren. Am 1. Oktober reichten Heidrun Jänchen, Bastian Ebert und Ralph [...]

Bürgerbegehren zur Reduzierung der Einzelhandelsfläche eingereicht 2013-10-04T16:39:33+00:00

Kirchplatz wird Besprechungsraum

2013-09-06T16:44:01+00:00

In Jena gedeihen Bürgerinitiativen, die sich nicht nur mit dem Klassiker Bauvorhaben, sondern auch mit Bildungspolitik, Kleingärten oder bezahlbarem Wohnraum beschäftigen. Das ganze lokalpolitische Spektrum ist vertreten. Eines ist ihnen gemeinsam: Sie haben Probleme mit der Stadtverwaltung. Manche Erfahrung wiederholt sich, etwa fehlerhafte Informationen oder die sehr einseitige Interpretation der Bürgerinteressen. Zwecks Erfahrungsaustausch haben sich etliche Initiativen im Frühjahr dieses Jahres zusammengefunden. Den Zusammenschluss nennen sie "Unser Jena". Am 11. September - am Tag der ersten Stadtratssitzung nach der Sommerpause - treffen sie sich zu einer öffentlichen Sitzung im Bereich Kirchplatz/Weigelstraße. Sie möchten damit ihre jeweiligen Anliegen einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen. [...]

Kirchplatz wird Besprechungsraum 2013-09-06T16:44:01+00:00

BI schafft mit Subbotnik bunte Tatsachen

2013-07-13T18:41:39+00:00

(Anklicken, um Bilder zu vergrößern) Am Sonnabend Vormittag rückten fünfzehn Aktivisten der Bürgerinitiative "Mein Eichplatz" und freiwillige Helfer mit Schaufel und Hacke in der Grünanlage auf dem Eichplatz an, um wenigstens einen Teil in Schuss zu bringen. Die Stadt lässt die Grünfläche seit Jahren verkommen. Trauriger Höhepunkt war die Abholzung aller Sträucher im Februar, um Vögel am Nestbau zu hindern und Baufreiheit zu schaffen. Obwohl inzwischen klar ist, dass mit einem Beginn der archäologischen Grabungen in diesem Jahr nicht mehr zu rechnen ist, beseitigt der Eigenbetrieb KSJ noch nicht einmal das Unkraut auf dem Gelände. Das übernahm auf zwei [...]

BI schafft mit Subbotnik bunte Tatsachen 2013-07-13T18:41:39+00:00

Einwohnerantrag zur Offenlegung der Eichplatz-Verträge eingereicht

2013-07-12T16:51:29+00:00

Die Bürgerinitiative "Mein Eichplatz - unser Jena" übergab am 13. Juni 2013 den Einwohnerantrag zur Offenlegung der Verkaufsverträge für das Eichplatz-Areal an das Büro des Stadtrates. Für einen derartigen Antrag sind nach der Thüringer Kommunalordnung 300 Unterstützer-Unterschriften notwendig, dann muss er in gleicher Weise wie der Antrag einer Stadtratsfraktion behandelt und abgestimmt werden. 457 Unterschriften sind seit Beginn der Sammlung auf der DGB-Kundgebung am 1. Mai zusammengekommen. Etliche Bürger hatten dort Vordrucke mitgenommen und selbst unter Freunden und Bekannten gesammelt. Die Bürgerinitiative möchte erreichen, dass die Festlegungen hinsichtlich Nutzung und Gestaltung der Baublöcke, aber auch die finanziellen Rahmenbedingungen nachvollziehbar werden. Durch [...]

Einwohnerantrag zur Offenlegung der Eichplatz-Verträge eingereicht 2013-07-12T16:51:29+00:00