Veranstaltung: „Eichplatz – Vergangenheit und Visionen zur Zukunft“

Alle Bürgerinnen und Bürger Jenas sind zu folgender Veranstaltung der Bürgerinitiative von Herzen eingeladen:

Eichplatz – Vergangenheit und Visionen zur Zukunft

wann: Montag den 29.11.2010 ab 20 Uhr (bis ca. 22 Uhr), Einlass ab 19:30 Uhr

wo: Kassablanca, Felsenkellerstr. 13a (Gleis 1 beim Westbahnhof)

was:

Zu Beginn wird das Filmmaterial über den Abriss der Altstadt und den Bau des Turms zwischen Leutragraben, Johannisstraße, Rathaus- und Kollegiengasse von 1969 wird  gezeigt. Der ca. 20 minütige Film wird in der nächsten Zeit noch an verschiedenen Orten zu sehen sein. Dafür der Dank an die jenapolis-Redaktion.*

Dr. Klaus Rasche von der Bauhaus-Universiät Weimar wird verschiedene Entwürfe zur Bebauung des Eichplatzes präsentieren. Die Entwürfe wurden in einem Studienseminar von Studentinnen und Studenten angefertigt. Bislang fand noch keine öffentliche Ausstellung der Entwürfe in Jena statt.

Anschließend kann jeder mit in die Diskussion um Visionen zur Zukunft des Eichplatzes einsteigen. Dabei soll die Frage im Fokus stehen: In welchem Zentrum bzw. in welchem Jena wollen wir und die nächsten Generationen leben?

Neben verschiedenen Infomaterialien wird es auch die Möglichkeit geben, die Petition der Bürgerinitiative zu unterschreiben und die Befragung zu den eigenen Vorstellungen zur Nutzung des Eichplatzes mitzumachen.

Weitere Veranstaltungen zum Thema Bürgerbeteiligung und Eichplatz sind in Planung.


* Wir entschuldigen uns über die im Vorfeld geschehene Verunsicherung über das Zeigen des Films. Manchmal ist selbst in der vernetzten Welt mit hoher Kommunikationsdichte der Fluss nicht schnell genug.

Eine Meinung oder Idee schreiben